ERSTER ÜBERDACHTER BEACHCLUB ÖFFNET IN PAPENBURG

0
3616

Getreu dem norddeutschen Sommer-Motto „es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung“ öffnet an der Papenburger Meyer Werft Norddeutschlands erster überdachter Beachclub. Sandstrand, Cocktails und Musik gehören ebenso dazu wie ein atemberaubender Ausblick: Denn der Papenburger Beachclub ist ein Hotspot für „Sehleute“. Direkt vor den Gästen liegt für fast vier Wochen der 335 Meter lange Ozeanriese »World Dream« im Hafenbecken der Werft – der Neubau wird für die Emsüberführung Mitte/Ende September vorbereitet.

„Andere kommen mit dem Schiff an den Strand, wir kommen mit dem Strand zum Schiff“, erklärt Kai Nehe schmunzelnd die Idee. Der Geschäftsführer der Papenburg Marketing GmbH setzt somit neben das Besucherzentrum der Meyer Werft, das erst kürzlich seinen 111.111sten Gast des Jahres begrüßte, eine weitere Attraktion, die sich ideal mit einem Besuch in der Stadt kombinieren lässt.

EINTRITT IST FREI

Unterstützung erhält der Papenburger Beachclub durch den Bremen Airport: Der Flughafen stellt über die gesamte Laufzeit des Beachclubs unter dem Motto „BRElax“ ein gemütliches Lounge-Bett mit Blick auf das Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf. An vier Terminen ist zudem eine Fotoaktion geplant. Der Papenburger Beach Club „Schiff Bar“ öffnet am 24. August und hat täglich von 11 bis 21 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Aufgrund des Papenburg-Festivals ist der Beachclub vom 04.-12.09.2017 geschlossen und öffnet am 13.09.2017 von 11-22 Uhr wieder seine Pforten !