Papenburg – Radfahrerin verletzt +++ und weitere Polizeimeldungen

0
340

Papenburg (ots) – Am Mittwochmittag ist es auf der Straße Mittelkanal links zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Radfahrern gekommen. Ein 15jähriges Mädchen wurde dabei verletzt. Sie war gegen 13.45 Uhr auf der Straße Wiek links unterwegs und wechselte über den Mittelkanal rechts zum Mittelkanal links. Hier kam ihr ein junger Mann auf einem Mountainbike entgegen. Er machte einen sogenannten Wheely und stieß dabei gegen das Fahrrad des Mädchens. Diese stürzte und verletzte sich dabei. Der Verursacher und sein Begleiter beschimpften und beleidigten das am Boden liegende Mädchen wüst. Ohne ihr zu helfen, setzten sie ihre Fahrt fort. Der Unfallverursacher wird als etwa 16 Jahre alt, ungefähr 1,70 Meter groß und von stabiler Statur beschrieben. Er blondes, kurzes Haar und war vermutlich Deutscher. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (04961)9260 bei der Polizei Papenburg zu melden.

Illegale Indoor-Plantage entdeckt, zwei Männer festgenommen

Schapen (ots) – Beamte der Polizei aus Spelle und Lingen nahmen am Donnerstagvormittag zwei Männer fest, die in Verdacht stehen, Marihuana anzubauen und damit Handel zu treiben. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung suchte die Polizei ein Wohnhaus am Mühlenweg in Schapen auf. Im Wohnhaus wurden die beiden Männer angetroffen und vorläufig festgenommen. Mieter des Wohnhauses in Schapen ist eine weitere Person aus den Niederlanden, gegen die ebenfalls ermittelt wird. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurde im Keller eine Indoor-Plantage mit etwa 800 Cannabispflanzen festgestellt. Die Pflanzen wurden abgeerntet und beschlagnahmt. Die Pflanzen erbringen ersten Schätzungen zufolge etwa einen Ertrag von 20 Kilogramm Marihuana. Bei den Festgenommenen handelt es sich um niederländische Staatsbürger im Alter von 43 und 47 Jahren ohne festen Wohnsitz in Deutschland. Die beiden Männer wurden einem Haftrichter beim Amtsgericht in Lingen vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehle gegen die beiden Männer. Sie wurden in JVA in Lingen eingeliefert. Die weiteren Ermittlungen werden beim Kriminaldienst in Lingen geführt. /mal

Papenburg – Einbruch in Pfarreigebäude

Papenburg (ots) – Bislang unbekannte Täter sind am Sonntagmorgen in das Pfarreigebäude an der Kirchstraße eingedrungen. Sie brachen zwischen 8.20 und 9 Uhr ein Fenster auf und gelangten dadurch in das Haus. Im Inneren wurden unterschiedliche Räume, darunter Büros und eine separate Wohnung, durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten die Unbekannten dabei Bargeld, eine Taschenuhr und unterschiedliche Schlüssel. Der Gesamtschaden wird auf etwa 3100 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (04961)9260 bei der Polizei Papenburg zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

……………………………………………………………………………………………………

Anzeige:

AZ-Laden Vorlage-Anzeige