NEUE AUSZUBILDENDE UNTERZEICHNEN VERTRÄGE BEI DER STADT

0
439

Bild: Am Mittwoch waren die neuen Auszubildenden der Stadt mit ihren Eltern zu Gast im Rathaus, um ihre Ausbildungsverträge zu unterzeichnen. Bürgermeister Bechtluft (Vierter von rechts) begrüßte die neuen Kollegen im Team der Stadt Papenburg.

Gute Stimmung herrschte am Mittwochnachmittag im historischen Sitzungssaal des Rathauses. Um 16 Uhr waren die neuen Auszubildenden für den Jahrgang 2018 und ihre Eltern eingeladen – zur feierlichen Vertragsunterzeichnung. Zugleich gab es so die Gelegenheit in lockerer Atmosphäre sowohl mit Bürgermeister Jan Peter Bechtluft wie Personalchefin Elke Nieweler ins Gespräch zu kommen.

Die sechs Nachwuchskräfte waren dazu mit ihren Eltern erschienen. „Ich freue mich, wenn junge Menschen für ihren Start in das Berufsleben die Stadt Papenburg wählen“, sagte Bürgermeister Bechtluft bei der Begrüßung. Die ausgewählten Auszubildenden zeigten, dass die Stadt nach wie vor ein attraktiver Arbeitgeber sei, so Bechtluft. Dabei reicht die Palette der Ausbildungsberufe vom klassischen Verwaltungsfachangestellten über Bauzeichner und Fachkraft für Abwassertechnik bis hin zum Veranstaltungskaufmann.

BÜRGERMEISTER WÜNSCHT GUTEN START
Bei einer Tasse Tee und Gebäck drehten sich die Gespräche dann knapp eine Stunde lang um die Angebote der Stadt für die Auszubildenden, die einzelnen Ausbildungsstationen und auch berufliche Perspektiven. Sowohl die Auszubildenden zeigten sich dabei sehr interessiert, wie auch die Eltern der Nachwuchskräfte. „Es ist schön zu sehen, dass die Arbeit in unserem Rathaus auf so großes Interesse stößt. Wir haben aber auch wirklich eine Menge zu bieten“, sagte Personalchefin Nieweler. Doch nicht nur die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten standen bei den Gesprächen im Mittelpunkt, es ging auch um die Frage, wie es dann konkret ab dem 1. August 2018 für die jungen Leute losgeht. „Ich wünsche den Berufseinsteigern einen guten Start“, sagte Bürgermeister Bechtluft abschließend im Rahmen der Begrüßung.

Zu den Auszubildenden zählen in diesem Jahr Senem Bellikli (Verwaltungsfachangestellte), Laura Sinnigen (Verwaltungsfachangestellte), Jan Roose (Verwaltungsfachangestellter), Mathis Schulte (Fachkraft für Abwassertechnik), Henning Pielage (Bauzeichner) und Sebastian Schulte (Veranstaltungskaufmann). Alle Auszubildenden kommen in diesem Jahr aus der Stadt Papenburg.
(Quelle/Foto: Stadt Papenburg)
………………………………………………………………………………………………………….
Anzeige:
CCA-Die Bühne 03.2018