Neuer Zauber auf dem Meppener Weihnachtsmarkt

0
1142

Die Weihnachtssaison steht in den Startlöchern und in wenigen Wochen öffnet auch Meppens „Budenstadt“ vom Windthorstplatz bis zum historischen Rathaus wieder seine Pforten. In diesem Jahr können sich die Besucher auf neue Highlights freuen. Vom 27. November bis einschließlich 23. Dezember lädt die Innenstadt zu Weihnachtspunsch, Christstollen & Co.

Für ein ganz besonderes Weihnachtsflair wird erstmalig ein Rathauswald rund um das historische Rathaus sorgen. Bis zu sechs Meter hohe Tannen sorgen für einen echten Hingucker und ermöglichen Glühwein-Genuss „im Grünen“. Ein neues Riesenrad auf dem Windthorstplatz ermöglicht bis einschließlich 30. Dezember einen traumhaften Blick über das weihnachtlich funkelnde Meppen in einer Höhe von bis zu 40 Metern und wird mit 200.000 LED-Lichter zu einem echten „High-Light“.

Am zweiten Adventssamstag, 9. Dezember, laden die Geschäfte in der Innenstadt, einschließlich der MEP, zum Weihnachtsshopping bis 23.00 Uhr ein. Parallel hierzu hat auch der Weihnachtsmarkt bis in die späten Abendstunden geöffnet und präsentiert sich unter dem Motto „Feuer und Flamme“ in einem ganz besonders stimmungsvollen Ambiente. „Insgesamt werden während der Zeit des Weihnachtsmarktes mehr als 7.000 Lichter der Innenstadt ein weihnachtliches Flair bescheren – zuzüglich der Riesenrad-Beleuchtung“, sagt Ansgar Limbeck, Geschäftsführer des Stadtmarketingsvereins WiM e. V. Für die kleinen Gäste werde es eigens eine Kinder-Weihnachtsbühne geben, auf der von dienstags bis samstags ein abwechslungsreiches Programm von Kindermusik über Zauberei bis zu Marionettentheater geboten wird.

Im wahrsten Sinne eine „große Anlaufstelle“ wird auch wieder die große Eislaufbahn inmitten der Budenstadt, die – eine weitere Premiere in diesem Jahr – ausschließlich aus Holzhütten besteht. Die Eisbahn, die bis einschließlich 30. Dezember wetterunabhängigen Eislaufspaß garantiert, wird auch wieder Plattform für einen Teil des Programms, zum Beispiel für die Eislaufshows und das traditionelle „Dinner for one“ am 30. Dezember.

Schon jetzt vormerken sollte man sich den 7. Dezember mit der „Bitburger-After-Work-Party“ ab 18.00 Uhr. Sportlich wird es beim Eisstockschießen. Anmeldungen für die Teams (jeweils vier bis fünf Personen) sind noch unter www.weihnachtsmarkt-meppen.de möglich. Im Rahmen der traditionellen Weihnachtsverlosung „Goldene 7“ winkt als Hauptpreis ein Skoda Fabia im Wert von über 13.000 Euro.

Auch in diesem Jahr ist wieder ein von der Stadtbäckerei Hoyng frisch gebackener Stollen im Meppener Weihnachtsmarkt-Sortiment. Der Stollen-Anschnitt erfolgt durch Bürgermeister Helmut Knurbein am 14. Dezember um 14.00 Uhr. Der Reinerlös der Aktion kommt der Hospiz-Hilfe Meppen e.V. zugute.

Weitere Informationen zum Programm in Kürze unter www.weihnachtsmarkt-meppen.de.

(Quelle/Foto: Stadt Meppen)