Ausbildungsplätze 2018 bei der Stadt Meppen

0
548

Zum 1. August 2018 bietet die Stadt Meppen wieder eine Vielzahl von Ausbildungsberufen an. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September.

Fünf Wochen sind die frisch gebackenen Stadt-Azubis im Einsatz. Am 1. August hat Bürgermeister Helmut Knurbein elf neue Auszubildende sowie einen „Bufdi“ bei der Stadt Meppen zu ihrem Berufsstart begrüßt. Stadtverwaltung, Stadtwerke und die Tourist Information Meppen (TIM) bilden insgesamt 32 Auszubildende in 15 Berufsfeldern aus. Ab sofort nimmt die Stadt Meppen Bewerbungen für eine Ausbildung ab dem 1. August 2018 entgegen.

Die angebotenen Berufszweige: Baugeräteführer/in, Bauzeichner – Fachrichtung Architektur, Fachangestellte/r für Bäderbetriebe, Fachkraft für Wasserversorgungstechnik, Mechatroniker, Verwaltungsfachangestellte/r und Verwaltungswirt. Weitere Informationen unter www.meppen.de/karriere. Die Bewerbungen sind bis zum 30. September an die Stadt Meppen, Postfach 17 51, 49707 Meppen oder per E-Mail (als PDF-Datei) an bewerbungen@meppen.de zu richten. Ansprechpartner sind Herr Strätker, Tel. (05931) 153-191, und Frau Wehlage, Tel. (05931) 153-292.