Landkreis Emsland sucht Berufsbetreuer

0
544

logo_emsland_rgb

 

Unterstützung von kranken, alten oder behinderten Menschen

Meppen. Derzeit leben im Landkreis Emsland etwa 5.000 kranke, alte oder behinderte Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind und von rechtlichen Betreuerinnen und Betreuern unterstützt werden. Die Betreuungsstelle des Landkreises Emsland sucht weitere Berufsbetreuer, die auf Wunsch der oder des Betroffenen oder von Amts wegen eingesetzt werden. Die Betreuungsbehörde des Landkreises Emsland wird im Betreuungsverfahren vom Gericht regelmäßig um den Vorschlag einer geeigneten Betreuungsperson gebeten. Sie ist auch verantwortlich für ein ausreichendes
Angebot an geeigneten, qualifizierten Berufsbetreuern.
Bei der Betreuerauswahl spielt der Wunsch des oder der Betroffenen eine zentrale Rolle. Um den Wünschen der Betroffenen auch zukünftig gerecht werden zu können, sucht die
Betreuungsbehörde des Landkreises Emsland engagierte Personen mit einem abgeschlossenen Studium insbesondere im Bereich Sozialarbeit/ -pädagogik, Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder Pflege.
Personen, die sich eine selbständige Tätigkeit als Berufsbetreuerin oder Berufsbetreuer vorstellen können, können sich mit Fragen zum genauen Anforderungsprofil, zu den Aufgaben und zum Bewerbungsverfahren unter der Telefonnummer 05931/44-1408 an den Landkreis Emsland, Betreuungsstelle, wenden.
Weitere Informationen sind auch auf der Homepage des Landkreises Emsland unter
www.emsland.de/betreuungsstelle erhältlich.